Der neue Kia Optima

Bei unserer Homepage unter movies finden sie eine super Werbespot zum downloaden

Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Kia erstmals in Europa die Hybridversion der neuen Mittelklasse-Limousine Kia Optima, ein weiterer Meilenstein in der „EcoDynamics“-Palette der Marke. Mit diesem Label kennzeichnet Kia die umweltfreundlichsten Modellversionen, die über neueste Technologien zur Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen verfügen. Seine Weltpremiere feierte der Kia Optima Hybrid auf der Los Angeles Auto Show im November 2010.

Das Hybrid-Modell, dessen Produktionsstart für September 2011 geplant ist, wurde in erster Linie für den US-Markt entwickelt. Die neuen Technologien des Kia Optima Hybrid sollen in den kommenden Jahren auch in anderen Kia-Serienmodellen weltweit zum Einsatz kommen.

Der innovative, von Kia entwickelte Hybrid-Antriebsstrang der Limousine verbindet hohe Leistungsfähigkeit mit Sparsamkeit im Verbrauch. Der Kia Optima Hybrid beschleunigt in 9,2 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 195 km/h. Zugleich liegt der Kraftstoffverbrauch um gut 40 Prozent niedriger als beim konventionell motorisierten Modell (US-Version). Damit gehört der Kia Optima Hybrid zu den sparsamsten Fahrzeugen seiner Klasse.

Der neue Kia verfügt über ein so genanntes Parallelhybrid-System, das ein intelligentes, aber einfaches Konzept hat und zugleich kostengünstig ist. Der 2,4-Liter-Benzinmotor ist mit einem kleinen Elektromotor kombiniert und treibt die Vorderräder über ein sechsstufiges Automatikgetriebe an – ohne den herkömmlichen Drehmomentwandler.

 

← zurück zur Übersicht