Honda NSX Concept und europäischer Prototyp

Honda NSX Concept 
Mit dem Debut des Honda NSX Konzeptfahrzeugs auf dem Genfer Autosalon gibt das Unternehmen einen konkreten Ausblick auf die kommende neue Generation von Hondas neuem Supersportwagen. Die technische Ausrichtung kombiniert einen V6-Hightech-Mittelmotor mit neuen Technologien wie etwa Hondas Sport-Hybrid-System SH-AWD® (Super Handling All Wheel Drive). Der Verkaufsstart soll in drei Jahren erfolgen.
EV-STER 
Mit dem EV-STER unterstreicht Honda seinen Anspruch, sportlich aufregende Produkte zu entwickeln. Der zweisitzige, offene Elektrosportwagen verfügt über Heckantrieb und besticht durch seine Dynamik sowie sein innovatives Design, aber auch durch herausragende Umweltverträglichkeit.
Prototyp des europäischen CR-V 
Ein weiteres Highlight ist der Prototyp des zukünftigen CR-V. Honda gewährt einen ersten konkreten Ausblick auf das Design der Europaversion der vierten, komplett neu entwickelten Generation des erfolgreichen SUVs. Die Markteinführung der Serienversion in Europa erfolgt im kommenden Herbst. Im Vergleich zum aktuellen Modell wirkt das Design der neuen Generation aufgrund der ausgeprägten Linienführung und einer klaren Konturierung der Frontpartie noch ausdrucksstärker.
Earth Dreams Technology – neuer 1.6-Liter-Dieselmotor 
Die Bezeichnung „Earth Dreams Technology“ steht für eine vollkommen neu entwickelte Motorengeneration von Honda, welche ausgezeichnete Kraftentfaltung und herausragende Umweltwerte vereint. Der neue Hightech-Diesel mit einem Hubraum von 1.6 Litern – in Genf als Schnittmotor zu sehen – ist der erste Motor dieser Serie in Europa. Leichter als alle anderen vergleichbaren Aggregate und mit einem CO2-Ausstoß unter 100 g/km sehr umweltverträglich, setzt Honda mit diesem Motor zum wiederholten Male neue Standards.

 

 

← zurück zur Übersicht